Die Rückkehr der Manufaktur

Die Masterpiece Collection 2014 konzentriert sich als Ausstellung auf  nationale und internationale Manufakturen, Designer & Kreative, die mit ihrer Arbeit Kultur und handwerkliche Perfektion hochhalten. Insgesamt präsentierten sich 30 ausgewählte Aussteller mit ihren Produktionen aus den Bereichen österreichisches Präzisionshandwerk, Maßarbeit, Kulinarik sowie Interior & Design.

Die Rückbesinnung auf Handwerk & Tradition.

Die Stärken und die Wertschätzung  von handwerklich arbeitenden Menschen und deren Produktionen sind in den letzten Jahrzehnten gering geachtet worden. Aufgrund der Industrialisierung und der daraus resultierenden Globalisierung, kehrte die Fließbandarbeit, sowie das Massenprodukt in sämtliche Lebensbereiche ein.

Doch seit einigen Jahren steigt bei den Konsumenten das Bedürfnis nach Tiefe. Er beschränkt sich nicht auf eine zweidimensionale, aus vorgebenden Meinungen und Werbespots bestehende Welt. Er erwartet sich, dass hinter den Bildern, den Waren und dem Stil der gekauften Produkte eine Geschichte steht. Ein hochwertiges Produkt trägt die Geschichte von Menschen, Material, Tradition und Kultur. Ein manufakturell und individuell erzeugtes Gut beinhaltet zudem die Fähigkeit immer wieder neugrierig zu machen und zu überraschen.

Die Ausstellung Masterpiece Collection ist ein Bekenntnis zu diesen Werten. Ein Statement zu Individualität und einem wertschätzenden Zugang zu Arbeit, Qualität und  Material. In Zeiten bei der wir die negativen Auswirkungen von Massenproduktion und immer billiger werdenden Produkten sichtlich spüren. 

Die Aussteller.

Mit höchster Perfektion und einer qualitativen Erzeugung stehen Wiener Betriebe unter dem Dach der WIEN PRODUCTS im Zentrum der Ausstellung. Im Rahmen der Masterpiece Collection präsentieren sich unter diesem Dach Augarten Porzellan, die Silberschmiede Jarosinski & Vaugoin, das älteste Wäschegeschäft Europas – Zur Schwäbsichen Jungfrau, die Ledermanufaktur R. Horns Wien,  die Zinngießerei Rudolf Chlada, sowie der Kulinarik- Avantgardist Andreas Gugumuck mit seiner Wiener Schnecke.

Website: www.masterpiece-collection.com

Masterpiece14_4 Masterpiece14_10 Masterpiece14_17 Masterpiece14_9 Masterpiece14_12 Masterpiece14_15 Masterpiece14_3 Masterpiece14_6 Masterpiece14_7 Masterpiece14_5 Masterpiece14_8 Masterpiece14_2 Masterpiece14_14 Masterpiece14_16 Masterpiece14_11 Masterpiece14_13