Zwei strukturierte Goldringe, einer mit einem klaren Edelstein, auf weißem Hintergrund.

Urkraft

SKREIN* hat sich für dieses Projekt mit dem Tischler und Möbeldesigner Stefan Knopp zusammengetan, weil er kein Designer im klassischen Sinne ist. Er ist ein faszinierender Querdenker, der wunderbare Möbel mit einem umwerfenden Charisma erschafft. Stefan Knopp versteht es auf unglaublich sensible Art und Weise, das Besondere aus Materialien herauszuholen. Seine Art der Oberflächenbearbeitung von Holz gilt als einzigartig. Für die WIEN PRODUCTS Collection hat er nun erstmals mit dem edlen Werkstoff Gold gearbeitet und gemeinsam mit dem Team von SKREIN* eigenständige Schmuckringe und einen Diamantsolitär geschaffen. Bei diesem Entwurf geht es um die Symbolkraft des Ursprünglichen im Holz. Es geht um freie Strukturen, Emotion und Haptik. Die Schmuckstücke