Drei Kugeln mit unterschiedlichen Texturen und eine geöffnete Kugel mit goldenem Kern.

Porzellankugel

1718 gegründet, ist die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten eine der ältesten Traditionsmarken Europas. Sie symbolisiert die Kontinuität zeitloser Wiener Tradition, Kunst und Kulturarbeit seit nunmehr fast dreihundert Jahren. Heute wie damals wird das weltberühmte Porzellan in traditioneller Weise in der Manufaktur im Schloss Augarten exklusiv von Hand gefertigt und bemalt. Jedes Stück ist einzigartig. Augarten-Porzellan spannt den Bogen von den berühmten Serviceformen und Dekoren der Zeit Maria Theresias über Klassizismus und Biedermeier bis hin zu den Entwürfen der Wiener Werkstätte aus den dreißiger Jahren. Gleichzeitig wird auf kontinuierliche Weiterentwicklung gesetzt, in der sich Tradition mit Kreativität und Innovation verbindet.

 

Für die BLICKFANG EDITION hat die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten die Designerin Maria Katharina Wiala an Bord geholt. Ihr Briefbeschwerer vereint modernes Design mit Tradition, Flair und Ästhetik: ein Kunstobjekt, das durch klare Linien und erstklassige Qualität überzeugt.