Ein glänzendes silbernes tropfenförmiges Objekt auf weißem Hintergrund.

Phönix

Am Anfang war Phönix, seinem Namen entsprechend, eine Dose in Form einer Flamme. In der Weiterentwicklung wurde er domestiziert. Er hat seine Spitze verloren und sich in eine sinnlich rundliche Form gewandelt. Sein Hauptzweck ist haptisches Erleben geworden. Der Entwurf stammt vom jungen österreichischen Designer Sebastian Menschhorn, mit dem die Wiener Silberschmiede Werkstätte bereits für die BLICKFANG EDITION 2006 kooperierte