Nahaufnahme eines blauen und grünen gewebten Stoffes mit Raffung.

Möbelstoffe „Palm“

Für die WIEN PRODUCTS Collection 2008 kooperierte Backhausen mit dem Designstudio LUCY.D. Das von Barbara Ambrosz und Karin Stiglmair gegründete Label steht für funktionelle und sensible Designlösungen, die kulturelle Veränderungen reflektieren. Ausgangspunkt für den Entwurf der Stoffkollektion „Palm“ war die fächerförmige Anordnung eines Palmenblatts. LUCY.D entwarf Streifenmuster, die sich dynamisch aus der zweiten Dimension in eine dritte entwickeln und somit Bewegung in den Innenraum bringen. Überlagerungen, Spiegelungen und gekrümmte Flächen lösen die Statik der Muster auf.