Schwarzes Manschettenarmband mit Strassverzierungen.

Ebenholzarmreif

Die Freude am Schönen – mit diesen Worten lässt sich das Motto und die beinahe 200-jährige Tradition des Hauses A. E. Köchert umschreiben. Von jeher gehen im Haus am Neuen Markt bekannte Künstler ein und aus und kreieren, in fruchtbarer Zusammenarbeit mit den Goldschmiedemeistern des hauseigenen Ateliers, unverwechselbare Kunstwerke. A. E. Köchert steht heute wie damals für meisterhafte Handwerkstradition, edelste Materialien und unverwechselbares Design. Klassik und Moderne verbinden sich in einzigartigen Schmuckstücken.

 

Auf der BLICKFANG wird das Ergebnis einer Kooperation mit der Modeschule Hetzendorf präsentiert: Gemeinsam mit den jungen Designerinnen Anna Riegler und Christina Schollenbruch wurde ein Armreif geschaffen, in dem Holz und Edelsteine effektvoll miteinander in Beziehung gesetzt werden. Die linienförmig angeordneten Diamanten folgen der Maserung des Ebenholzes, ein reizvolles Spiel mit Kontrast und Gleichklang.