Ein Set aus drei klaren Glasschalen unterschiedlicher Größe mit dekorativem Muster.

Dekor „L. o. B.“ Line of Beauty auf Trinkservice No.267 „Alpha“

Kay Sallier reizte die Zusammenarbeit mit Lobmeyr speziell in Hinblick auf die 200-jährige Tradition des Unternehmens. „Im Besonderen die Nähe zum Handwerk und das Knowhow solch einer Manufaktur bauen eine ganz individuelle Beziehung zum Produkt auf“, sagt Kay Sallier. Der 1989 in Deutschland geborene Designer absolvierte bereits Studien in Deutschland und Österreich in den Bereichen Architektur, Szenografie und Interior. Derzeit studiert er am Institut für Kunst und Architektur an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Das Weiterführen und Teilhaben an den Geschichten, die Lobmeyrs Produkte erzählen, ist elementarer Bestandteil des Designs.