Braune Aktentasche aus Leder mit Schallplatte für Scale.

7″Recordbag

Der Sohn von Robert Horn, Julian Horn, ist Musikliebhaber und Sammler alter Schallplatten. Da Plattentaschen zum Großteil rein funktional sind und keinen höheren ästhetischen Ansprüchen genügen, lag es für ihn nahe, eine Plattentasche zu entwerfen, die den Prinzipien des Hauses Horn „form follows function“, folgte. „Kostbare Scheiben – in diesem Fall die kleinen 7“ Singles – sollten auch in einer entsprechenden Tasche aufbewahrt und transportiert werden“, sagt Julian Horn, der sehr genau weiß, dass seine lässige Plattentasche wohl eher für ein Nischenpublikum interessant ist.